Rufen Sie uns an +39 0473 624145

Biken

Mit dem Fahrrad durchs Vinschgau

Der Vinschgau ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr, wenn es ums Biken geht. Gemütliche Radfahrer wie auch die ganz sportlichen Biker haben unsere Umgebung für sich entdeckt und lieben es einmal gemütlich am Radweg entlang zu fahren und auch anspruchsvolle Trails hoch in unseren Bergen zu bezwingen.

In Südtirol beginnt der Frühling meist etwas früher als andernorts. Bereits im März können Radtouren unternommen werden. Die Kulisse ist vor allen zu dieser Jahreszeit besonders. Auf den Bergen liegt noch Schnee und im Tal erstreckt sich ein Meer von blühenden Apfelbäumen. Die gemütlichen Radfahrer können die Radroute im Vinschgau, zwischen Mals (1051m) und Meran (325m) bergab nehmen. Seinen Ausgangspunkt erreicht man wiederum bequem mit der Vinschger Bahn, in welche Sie unweit des Hotels steigen können.
Gleich zu Beginn der Route kann man das historische Städtchen Glurns bewundern. Es handelt sich hierbei um die älteste und zugleich kleinste Stadt Südtirols. Die Tour führt durch Schlanders, dem Hauptort des Vinschgau, weiter nach Kastelbell. Insgesamt führen 150 km Radwege durch den Vinschgau - mit einmaliger Naturlandschaft, den malerischen Dörfern, den zahlreichen Burgen aus dem Mittelalter und den romanischen Kirchen.

Für diejenigen, welche Höhenmeter bezwingen möchten, gibt es Möglichkeiten ohne Ende. Vom Hotel Bauhof aus geht es los zu den schönsten Trails hinauf in die Berge mit Panoramablicke in die Südtiroler Bergwelt und aktionreichen Abfahrten.

Im Hotel Bauhof sind Biker willkommen:

  • Abschließbarer Abstellraum mit Werkzeug für Reparaturen
  • Wäscheservice
  • Kostenloser Verleih von City Bikes und Helmen
  • Verleih von Mountainbikes (Fullys) bis hin zu e-Bikes, Rennräder und von GPS Geräten (gegen Gebühr während des gesamten Urlaubes möglich).
  • Verkauf von topografischer Mountainbike-Karten

Wochenprogramm von Vinschgaubike auf www.vinschgaubike.com

Goldrain - Schloss Annaberg - Annaberger Böden

In Goldrain von der Kreuzung mit dem Vinschgauer Radweg beim Dorfplatz führt die Tour zunächst in nördliche Richtung über die Etsch. Nach der Unterführung links, der Beschilderung „Schließstand“ folgend, überqueren wir den Fallerbach und durchqueren das Ortsgebiet von Vetzan.

Oberhalb von Vetzan schlängelt sich die Teerstrasse für ein Stück steil bis zum Fallerhof oberhalb von Goldrain. Nun beginnt ein breiter Forstweg der uns bis zu den Gütern von Schloss Annaberg bringt. Auf dem Privatweg erreichen wir das Schloss Annaberg auf den letzten 200 m. über einen steilen Anstieg.

Hinter dem Schloss Annaberg halten wir uns an der Kreuzung rechts und überqueren den Tisserbach. Danach steigt der Weg für ca. 500 m. bis zur Weggabelung, von wo aus ein Steig zu den Annaberger Böden führt. Ein technisch mittelschwerer Trail führt zurück zur Hängebrücke und bis zum Schloss Goldrain.

Über die Dorfstraße erreicht man wieder den Ausgangspunkt am Radweg.

Kastelbell auf die Freiberger Alm

Wegstrecke:
Kastelbell - Latsch - Tarsch - Freiberg Alm - Latschinig - Kastelbell

Start/Ziel: Hotel Bauhof in Kastelbell - Marein. Die Wegbeschaffenheit ist teils Asphalt, teils Schotter. Tourenlänge beträgt 27 km mit einem Höhenunterschied von 1.250 m

Unsere Angebote

Für einen schönen Urlaub